22.-23. September 2021

Forum für Zivilrecht Online

„Traunkirchen“ machen zwei Dinge aus: Fachliche Exzellenz und persönliche Begegnung. Viele Überlegungen und Planungen der letzten Wochen haben uns zur Einsicht gebracht, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt für September 2021 kein persönliches Zusammentreffen in einem Rahmen sicherstellen können, wie er unserer Veranstaltung angemessen ist.

Wir wollen aber – nach dem Entfall 2020 – auch kein zweites Jahr ohne unseren fachlichen Austausch verstreichen lassen. Auch wenn Sie – wie wir – von Onlineformaten wahrscheinlich längst genug haben, versprechen wir Ihnen daher: „Traunkirchen Online“ wird sich lohnen. Wir planen technisch und fachlich mit höchster Qualität: Technisch setzen wir auf professionelles Streaming, fachlich auf Themen, an denen man nicht vorbeikommt, mit Vortragenden, die viel zu sagen haben.

Das neue Gewährleistungsrecht ist eine so wichtige Zäsur, dass wir einen kompletten Halbtag für Vorträge höchstkarätiger Referentinnen und Referenten zu diesem Thema reserviert haben und dabei Werkstatt und Seminar miteinander verbinden.

Einen zweiten Halbtag widmen wir wie immer dem OGH Cercle unter dem Vorsitz der Präsidentin des Obersten Gerichtshofs Elisabeth Lovrek. Ihr sowie allen Höchstrichterinnen und Höchstrichtern danken wir sehr herzlich für ihre Bereitschaft, die wichtigsten Entscheidungen der vergangenen beiden Jahre zur Diskussion zu stellen.

Auch Ihnen danken wir, wenn Sie Traunkirchen 2021 unter veränderten Vorzeichen die Treue halten.

Ernst Karner - Stefan Perner - Martin Spitzer
Unterschriften